Featured

Brandeinsatz, verdächtige Rauchentwicklung

25.04.2024 – Venne

Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung mit verbranntem Gummigeruch wurden wir am Donnerstagabend um 19.19 Uhr mit dem Alarmstichwort „F_Verd_Rauch“ zur Hauptstraße nahe der Raiffeisen alarmiert.

Unser erstes Fahrzeug rückte nach vier Minuten aus und konnte vor Ort keinen Rauch sehen. Wir erkundeten daher weiter und kontrollierten mithilfe der Wärmebildkamera die umliegenden Gebäude an der Raiffeisen. Dabei stellten wir deutliche Reifenspuren auf dem Asphalt fest. Mit der Wärmebildkamera war zudem noch ein Wärmeunterschied zum Asphalt und der Umgebung erkennbar.

Außerdem befragten wir zwei Lkw-Fahrer und den Pförtner der Firma Häcker Küchen. Aber auch hier gab es keine Hinweise auf einen Brand.

Da wir keine Feststellung machen konnten, beendeten wir in Absprache mit der Leitstelle in Osnabrück den Einsatz. Gegen 19.45 Uhr waren wir wieder zurück im Feuerwehrhaus.